Alexandrowka Logo
Anfahrt »

Öffnungs­zeiten
aktuell:

Mo-Di, Do-So 10-18 Uhr

Telefon
0331/ 817 02 03

Apfelblütenfest 2018

 

 

Aus Anlass des 1025. Stadtgeburtstags von Potsdam veranstaltet das Museum Alexandrowka erstmalig vom 27. bis 30. April 2018 ein Apfelblütenfest.

Das Ambiente ist einmalig: der mitten im UNESCO-Welterbe liegende Garten des Museums mit seinen blühenden Apfelbäumen bildet die Kulisse für einen kleinen charmanten Markt, auf dem Besucher Apfelwein und Apfelsaft verkosten oder Apfelbäumchen und russische Produkte erwerben können. Kleine und große Gäste sind eingeladen, genüsslich im Liegestuhl Apfelkuchen oder landestypische Spezialitäten zu genießen, in die Welt russischer Märchen und Geschichten einzutauchen oder bei Führungen mehr zur Geschichte und zum Obstanbau in der Russischen Kolonie zu erfahren. Das Apfelblütenfest klingt bei russischer Musik und einem gemeinsamen Tanz in den Mai aus.

Fr            27. April 2018      14 bis 19 Uhr
Sa           28. April 2018      11 bis 21 Uhr
So           29. April 2018      11 bis 18 Uhr
Mo          30. April 2018      16 bis 22 Uhr

Freitag | 27. April 2018

14 bis 19 Uhr      

  • Kleines Marktgeschehen mit regionalen Händlern, u.a. russische Produkte, Saft und Apfelwein, Obst und Gemüse aus dem Ökodorf Brodowin, Verkauf von Obstbäumen und Gartenbüchern
  • Ausstellung der Moskauer Künstlerin Elena Koba „Mit Liebe zu Russland“
  • Apfelkuchen verschiedenster Variationen, Apfelcocktails und russische Spezialitäten

15 bis 18 Uhr      

  • Infostand und Beratung durch Pomologen – Infomaterial Genbank

16 bis 16.40 Uhr                    

  • Russisches Duo: Natalia Nejinsky (Sopran), Maria Lomaeva (Klavier)

17 bis 18 Uhr      

  • Kleine Führung durch die Russische Kolonie Alexandrowka

 

Samstag | 28. April 2018

11 bis 13 Uhr      

  • Führung durch die Russische Kolonie mit Andreas Kalesse (ehem. Leiter der Potsdamer Denkmalschutzbehörde)

11 bis 19 Uhr      

  • Kleines Marktgeschehen mit regionalen Händlern, u.a. russische Produkte, Saft und Apfelwein, Obst und Gemüse aus dem Ökodorf Brodowin, Verkauf von Obstbäumen und Gartenbüchern
  • Apfelkuchen verschiedenster Variationen und russische Spezialitäten
  • Ausstellung der Moskauer Künstlerin Elena Koba „Mit Liebe zu Russland“
  • Beratungsstand Pflanzenschutzdienst (bis 18 Uhr)

14 bis 15 Uhr     

  • Pomologische Führung

15 bis 15.45 Uhr     

  • inteGrazia – Schule der Künste: Russischer Tanz und Gesang 

15 bis 17 Uhr      

  • Führung durch die Russische Kolonie mit Andreas Kalesse (ehem. Leiter der Potsdamer Denkmalschutzbehörde)

15 bis 18 Uhr      

  • Infostand und Beratung durch Pomologen – Infomaterial Genbank

17.30 bis 18 Uhr     

  • Russisches Duo: Natalia Nejinsky (Sopran), Evgeny Beleninov (Gitarre)

19 bis 21 Uhr      

  • Apfelcocktails am Feuer

19.30 bis 20 Uhr       

  • Russisches Duo: Natalia Nejinsky (Sopran), Evgeny Beleninov (Gitarre)

 

Sonntag | 29. April 2018

11 bis 18 Uhr      

  • Kleines Marktgeschehen mit regionalen Händlern, u.a. russische Produkte, Saft und Apfelwein, Obst und Gemüse aus dem Ökodorf Brodowin, Verkauf von Obstbäumen und Gartenbüchern
  • Ausstellung der Moskauer Künstlerin Elena Koba „Mit Liebe zu Russland“
  • Apfelkuchen verschiedenster Variationen, Apfelcocktails und russische Spezialitäten
  • Infomaterial Genbank

12 bis 12.30 Uhr

  • Russisches Folklorezentrum München:  Olga Koslowa (Gesang), Konstantin Ischenko (Bajan), Michail Leonchik (Zimbal), Tatjana Neuhaeusler (Balalaika)

13 bis 14 Uhr      

  • Kleine Führung durch die Russische Kolonie Alexandrowka

14 bis 14.30 Uhr

  • Russisches Folklorezentrum München:  Olga Koslowa (Gesang), Konstantin Ischenko (Bajan), Michail Leonchik (Zimbal), Tatjana Neuhaeusler (Balalaika)

15 bis 15.45 Uhr  

  • inteGrazia – Schule der Künste: Russischer Tanz und Gesang 

15 bis 18 Uhr                

  • Apfelspeisen mitbringen und teilen – ein Beitrag zum Europäischen Kulturerbejahr (ECHY) 2018 „Sharing Heritage“
    Bringen Sie Selbstgemachtes aus Äpfeln mit in den Garten und teilen Sie es mit anderen Besuchern…

16 bis 16.30 Uhr und 17.30 bis 18 Uhr

  • Russisches Folklorezentrum München:  Olga Koslowa (Gesang), Konstantin Ischenko (Bajan), Michail Leonchik (Zimbal), Tatjana Neuhaeusler (Balalaika)

 

Montag | 30. April 2018

16 Uhr                     

  • Apfelkuchen verschiedenster Variationen, Apfelcocktails und russische Spezialitäten
  • Ausstellung mit der Moskauer Künstlerin Elena Koba, Titel: Mit Liebe zu Russland
  • Grill

16 bis 16.30 Uhr

  • Russisches Folklorezentrum München:  Olga Koslowa (Gesang), Konstantin Ischenko (Bajan), Michail Leonchik (Zimbal), Tatjana Neuhaeusler (Balalaika)

17 bis 18 Uhr

  • russische Märchen und Geschichten mit dem Schauspieler Michael Gerlinger

18 bis 18.30 Uhr

  • Russisches Folklorezentrum München:  Olga Koslowa (Gesang), Konstantin Ischenko (Bajan), Michail Leonchik (Zimbal), Tatjana Neuhaeusler (Balalaika)

18 bis 22 Uhr      

  • Apfelcocktails am Feuer

19.30 bis 22 Uhr

  • Tanz in den Mai: russischer Volkstanz zum Mitmachen (Chorowod)

Adresse: 

Museumsgarten Alexandrowka

Russische Kolonie 2

14469 Potsdam

 

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen