Alexandrowka Logo
Anfahrt »

Öffnungs­zeiten
aktuell:
Di-So 10-17 Uhr

Telefon
0331/ 817 02 03

Apfelfest Alexandrowka 2015

Apfelfest-2015
Beim diesjährigen Apfelfest haben Sie außer einer pomologischen Führung und Obstsortenbestimmung die Möglichkeit, Wissenwertes über die Herstellung der Gartenprodukte zu erfahren: schwarze Nüsse, Quittenbrot, Apfelsaft, -cidre oder -wein, Gelees aus verschiedenen Obstsorten. Sie können sich im Spätsommer auf Apfelschau, Apfelkuchen, selbstgemachte Limo (Aprikose, Johannisbeeren, Holunder, Kinder-Mochito, usw.), warme Speisen, Obstquiz oder einen Spaziergang im Lennéschen Obstgarten freuen. Honig aus der Alexandrowka oder leckere seltene Obstsorten werden zum Verkauf angeboten und wenn Sie sich für Obstbaumschnitt oder einen Obstveredelungskurs interessieren, melden Sie sich bei uns per Email. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Öffnungszeiten: Sa. 12.9.15: 10 bis 19 Uhr   So. 13.9.15: 10 bis 19 Uhr
Ansprechpartner: Dr. Hary Soerijanto: 0179 – 97 46 549 /
Programm Apfelfest Alexandrowka 2015
Samstag, 12.9.15
Verkauf von Obst, Kuchen oder Saft aus Alexandrowka: 10-19 Uhr
Mittagstischangebote ab 12 Uhr
Obstbaumschnittsworkshop: 14 Uhr
Pomologische Führung „Paradiesapfel und Graf Dracula“: 15 Uhr (Kindergerechte Führung)
 Sonntag, 13.9.15
Verkauf von Obst, Kuchen oder Saft aus Alexandrowka: 10-19 Uhr
Mittagstischangebote ab 12 Uhr
Obstveredelungskurs: 13:30 Uhr
Obstsortenbestimmung: 14 Uhr (Pomologen: Dr. Brudel aus Werder und Herr Pfannenstiel von Bundessortenamt)
Obstbaumschnittsworkshop: 14:30 Uhr
Pomologische Führung „Kulturapfel & Apfelkultur in Alexandrowa“: 15 Uhr

 

Möhrensound und Birnenbeat

Möhrensound und Birnenbeat

Konzert-2015-Alexandrowka
Auf der Gartenfläche des Museums findet am 21.6.2015 eine besondere Veranstaltung statt:
Ein Familiensonntag mit Mitmachprogramm für Kinder und ein Konzert des Wiener Gemüseorchesters für die ganze Familie!
Tickets und eine detaillierte Beschreibung des Programms finden Sie hier:
Das Museum und das Gartencafé sind weiterhin von 10-18 Uhr geöffnet und es werden frische Limonaden und leckere Speisen angeboten.

Apfelfest Alexandrowa

Apfelfest-Alexandrowka-2-640

Mitten in der Stadt Potsdam befindet sich seit 1826 die Russische Kolonie Alexandrowka. Zu bestaunen sind nicht nur die russischen Blockhäuser, sondern auch der Lennèsche Garten mit mittlerweile über 600 verschiedenen alten Obstsorten und eine besondere Augenweide: Blumengarten mit Züchtungen von Dr. Tamberg und Karl Foerster.

 

Im Rahmen des Tages des offenen Denkmals wird das Apfelfest Alexandrowka wiederbelebt. Lassen Sie sich Ihre Apfelsorten von Pomologen bestimmen! Sie können sich im Spätsommer auf Apfelschau, Apfelkuchen, frische Limo, warme Speisen, russische Kekse, Obstquiz oder Saft selber machen freuen! Hönig aus Alexandrowka oder leckere seltene Obstsorten werden ausnahmeweise organisiert und während der Öffnungszeiten zum Verkauf angeboten.

Öffnungszeiten: Sa. 13.9.14: 10 bis 19 Uhr   So. 14.9.14: 10 bis 19 Uhr

 

Anmelde- und kostenpflichtige Workshops oder Sonderführungen:

Workshop Obstveredelung: Sa. 11 Uhr; Preis: 5 Euro/Person + 15 Euro/Obstunterlage (Vorbestellung ab sofort)

Pomologische Führung durch den Obstgarten Alexandrowka: Sa. 15:00 Uhr; Preis: 7 Euro/Person

Obstbaumschnittkurs: So. 12 Uhr; Preis: 5 Euro/Person

Blumenführung durch Karl Foerster Experte: So. 14 Uhr; Preis: 7 Euro/Person

Museumsführung durch den Museumsleiter von Alexandrowka: Sa./So. ab 10 Personen möglich; Preis:10 Euro/Person (inkl. Museumsticket, Spaziergang durch die Kolonie & Obstgarten, Besuch der russischen Kirche) bzw. 7 Euro/Person für Schüler/Studenten.

 

Ansprechpartner: Dr. Hary Soerijanto: 0179 – 97 46 549

Museum Alexandrowka in Kooperation mit AIG Alexandrowka e.V., Freiwilligeninitiative Wikiwoods

Gartenkonzert Lepota

Konzert-AlexandrowkaMitten in der russischen Kolonie lauschen wir am 5.7.14 auf dem Garten hinter dem Museum russischer Volkmusik.

Dort, wo einst die russischen Sängersoldaten des Preußenkönigs Friedrich Wilhelm III. lebten, können wir die facettenreiche Musik russischer Völker erleben: mehrstimmig, live gesungen durch die russischen Frauengruppe Lepota in Trachtenköstum.

Ticket-Hotline: 0179 – 97 46 549 /

Familienpass Brandenburg

Das Ministeriums für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie gibt die Fertigstellung des Familiepasses Brandenburg bekannt. Auch das MUSEUM ALEXANDROWKA nimmt daran teil: http://www.reiseland-brandenburg.de/reiseziele/potsdam/details/id/1696/theme/a-z.html.

„Der Pass enthält 555 Freizeitangebote für Familien in Brandenburg und Berlin, die ab 1. Juli genutzt werden können. Der Pass ist gültig vom 1. Juli 2012 bis zum 30. Juni 2013 und gewährt Preisnachlässe von mindestens 20 Prozent und teilweise freien Eintritt für Kinder…“

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Seite http://www.familienpass-brandenburg.de